fokusfilm


Die Entscheidung – Nils, unser behindertes Pflegekind

  • Sender: ARD
  • Format: Gott und die Welt
  • Laufzeit: 30 Minuten

Maria und Paul stehen mitten im Leben und haben vier Kinder großgezogen. Noch fühlen sie sich mit ihren 50 Jahren nicht alt genug, um an die Rente zu denken. Sie haben sich deshalb etwas Besonderes vorgenommen: sie möchten ein behindertes Kind zur Pflege in ihre Familie aufnehmen.

Vielen Fragen müssen sich Maria und Paul stellen: Wird sich ein Kind finden und wenn ja, wie stark wird die Behinderung sein? Werden sie selbst stark genug sein, um den notwendigen Pflegeaufwand zu leisten? Wie wird das Kind darauf reagieren, plötzlich in einer neuen Familie zu leben? Nach einem halben Jahr wird ein Kind gefunden.
Als der sechsjährige Nils in das Leben von Maria und Paul tritt, verändert sich nicht nur Marias und Pauls Leben radikal. Nils ist in einem Pflegeheim groß geworden und wird künstlich beatmet, da seine Lunge bei der Geburt beschädigt wurde. Er braucht rund um die Uhr Pflege, da immer etwas passieren kann: Sei es ein zu geringer Sauerstoffgehalt oder ein Infekt, der durch den Schnitt an seiner Luftröhre entstehen kann.

Wir durften die Familie eineinhalb Jahre lang begleiten. Von der ersten Idee, ein behindertes Kind zur Pflege aufzunehmen, bis zum ersten gemeinsamen Urlaub mit Nils an der Nordsee. Auch für uns war es eine aufregende Zeit, bei der wir zu keiner Zeit wussten, wie sich die Situation entwickeln würde.

fokusfilm GbR

Buschenhausen 1
42781 Haan
Tel.: 02129-3799-0

Email: info@fokus-film.com


Patrick Waldmann:
0172-3977374

Martin Pfahl:
0177-5528310